Kuppelzelt

Bei einem Kuppelzelt sorgen zwei sich überkreuzenden Stangen dafür, dass das Zelt weitestgehend selbststehend ist und ohne die Möglichkeit Häringe in den Boden zu klopfen aufzubauen ist. Die einfache Konstruktion lässt sich mit einer dritten Stange welche quer zum Eingang verläuft relativ einfach vom Platzangebot erweitern. Man unterscheidet bei Kuppelzelten zwischen Innenzelt- und Außenzeltaufbauarten. Bei Innenzeltaufbauarten wird erst das Innenzelt aufgebaut und im nachhinein mit dem wasserdichten Überzelt überzogen. Bei der Außenzeltaufbauart wird das Außenzelt mit dem bereits eingehängtem Innenzelt aufgebaut. Das ist sowohl schneller und leichter zu handhaben, hat aber auch den Vorteil, dass es beim Aufbau im Regen innen nicht nass wird.