Kletterseil

Das Kletterseil ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Kletterausrüstung. Es verbindet zwei Kletterer miteinander über die vorhandenen Sicherungspunkte in einer Kletterroute. Kletterseile gibt es als Einfachseil, als Halbseil oder auch als Zwillingsseil und finden in unterschiedlichen Kletterarten ihre Anwendung. Im Sportklettern am häufigsten verbreitet sind Einfachseile, deren Durchmesser zwischen 8,9 und 11 mm varieren. Sie können dem Namen nach zu urteilen als einzelnes Seil benutzt werden. Die Halbseile hingegen haben 7,9 bis 8,9 mm im Durchmeser und sollten entsprechend als zwei Stränge parallel genutzt werden, z.B. in alpinen Routen ohne geraden Routenverlauf. Zwillingsseile sind noch dünner (7-8 mm) und müssen immer gemeinsam in die gleiche Sicherung eingehängt werden, da sie der  Maximalbelastung, die ein Einfachseil aushalten könnte, nicht standhalten.