Helm

Einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände von Kletterern ist neben dem Gurt eindeutig der Helm. Er schützt den Träger vor Kopfverletzungen, welche durch einen Sturz oder herabfallende Gegenstände verursacht werden können. Kletterhelme gibt es entweder in der klassischen Hartschalen- oder als Inmoldingkonstruktion. Letztere sind leichter und besser in Bezug auf seitlichen Anprall, allerdings sind sie bei Steinschlag nicht so sicher wie Hartschalenhelme. Der Hartschalenhelm hingegen ist robuster, obgleich seine Fähigkeit seitlich Energie aufzunehmen eher eingeschränkt ist.