GORE-TEX®

GORE-TEX® war die erste wasserdichte atmungsaktive mikroporöse Membran am Markt und wurde 1978 von der Firma W. L. Gore & Associates erfunden. Diese Membran besitzt pro Quadratzentimeter über 1,4 Milliarden mikroskopisch kleine Poren. Diese Poren sind rund 20.000 Mal kleiner als ein Wassertropfen, allerdings 700 Mal größer als ein Wasserdampfmolekül. Damit ist die GORE-TEX® Membrane absolut wasserdicht, obgleich Schweiß ungehindert von innen nach außen entweichen kann. Die GORE-TEX® Membran besteht aus Polytetrafluorethylen (PTFE), auch bekannt unter dem handelsüblichen Namen Teflon. Die Membran wird mit einer fettabweisenden Substanz versehen, wodurch das Eindringen von Körperfetten oder Insektenschutzmittel verhindert wird.