UPF 50

Der Träger von Funktionsbekleidung mit UPF 50 kann seine Verweildauer in der Sonne um das Fünfzigfache verlängern, ohne Hautschädigungen zu provozieren. Je nach Hauttyp bedeutet das maximal 4,2 bis ca. 8,3 Stunden (50 x 5 min = 250 min bis 50 x 10 min = 500 min).