Beschichtung

Um ein Material wasserdicht zu versiegeln muss es entweder beschichtet oder mit einer auflaminierten Membran versehen werden. Beim Beschichtungsverfahren wird ein wasserdichtes Pplyurethan-Material in mehreren hauchdünnen Lagen aufgedampft. Diese mikroporöse Beschichtung ist zwar auch absolut wasserdicht, allerdings nicht so haltbar wie eine Membran. Nach mehreren Jahren kann sich die Beschichtung auf der Innenseite flächendeckend ablösen. Meist wird dieses Verfahren bei Preiseinstiegsmodellen angewendet.