PTFE

Polytetrafluorethylen, auch Teflon genannt, wird nicht nur bei Kochgeschirr verwendet, sondern auch bei atmungsaktiver Freizeitbekleidung. Ursprünglich von DuPont 1941 zum Patent angemeldet wird es bis heute auch von GORE produziert, wobei GORE eine gereckte (ePTFE) Variante entwickelt hat, welche trotz mikroporöser Struktur wasserdicht ist.