Outdoor von A - Z

Nichts kann die Beratung an Ort und Stelle und den gründlichen Check von Produkten ersetzen. Nur wenn Du uns in unseren Shops aufsuchst, kannst Du in Hosen, Shirts und Schuhe schlüpfen, Reiß- und Klettverschlüsse von Jacken hoch- und herunterfahren, Kapuze über oder den Rucksack aufziehen, Klettergurte und Sicherungssysteme testen. Und dazu Fragen stellen, herumlaufen, hüpfen, Dich drehen und wenden. Erst das, was man wirklich erprobt hat und sich passend anfühlt, ist auch das richtige Produkt. Insofern ist der Besuch in unseren Läden durch nichts zu toppen. Etwas von unserer Beratungskompetenz findest Du auch in unserem Lexikon, in dem wir die wichtigsten Begriffe, Materialien, Verfahren und Phänomene aus der Outdoor-Welt zusammengefasst haben. Einfach Begriff oder Buchstabe klicken.

Kuppelzelt

Bei einem Kuppelzelt sorgen zwei sich überkreuzenden Stangen dafür, dass das Zelt weitestgehend selbststehend ist und ohne die Möglichkeit Häringe in den Boden zu klopfen aufzubauen ist. Die einfache Konstruktion lässt sich mit einer dritten Stange welche quer zum Eingang verläuft relativ einfach vom Platzangebot erweitern. Man unterscheidet bei Kuppelzelten zwischen Innenzelt- und Außenzeltaufbauarten. Bei Innenzeltaufbauarten wird erst das Innenzelt aufgebaut und im nachhinein mit dem wasserdichten Überzelt überzogen. Bei der Außenzeltaufbauart wird das Außenzelt mit dem bereits eingehängtem Innenzelt aufgebaut. Das ist sowohl schneller und leichter zu handhaben, hat aber auch den Vorteil, dass es beim Aufbau im Regen innen nicht nass wird.


Hotline: 06131/226681

N 49°59.712'
E 008°16.590'

Routenplaner

Montag - Freitag:
10.00 bis 19.00 Uhr
Samstag:
10.00 bis 18.00 Uhr