Outdoor von A - Z

Nichts kann die Beratung an Ort und Stelle und den gründlichen Check von Produkten ersetzen. Nur wenn Du uns in unseren Shops aufsuchst, kannst Du in Hosen, Shirts und Schuhe schlüpfen, Reiß- und Klettverschlüsse von Jacken hoch- und herunterfahren, Kapuze über oder den Rucksack aufziehen, Klettergurte und Sicherungssysteme testen. Und dazu Fragen stellen, herumlaufen, hüpfen, Dich drehen und wenden. Erst das, was man wirklich erprobt hat und sich passend anfühlt, ist auch das richtige Produkt. Insofern ist der Besuch in unseren Läden durch nichts zu toppen. Etwas von unserer Beratungskompetenz findest Du auch in unserem Lexikon, in dem wir die wichtigsten Begriffe, Materialien, Verfahren und Phänomene aus der Outdoor-Welt zusammengefasst haben. Einfach Begriff oder Buchstabe klicken.

Friends

Friends sind Sicherungshilfen beim Klettern. Es handelt sich dabei um Klemmgeräte, welche in Felsspalten platziert werden, um einen möglichen Sturz des Kletternden abzufangen. Das Kletterseil wird mit Hilfe eines Karabiners am Friend eingehängt. Im Sturzfall wird die Zuglast auf die gespreizten Backen und somit auch auf den Fels übertragen. Bei richtiger Platzierung und Anwendung überwiegt die Reibung des Klemmgerätes am Felsen und der Sturz wird abgefangen. Obgleich Friends ursprünglich in den 70er Jahren von Wild Country entwickelt wurden, gibt es heutzutage sehr viele "Nachbauten" wie z.B. Black Diamond "Camalots", DMM "Dragon Cams", Omega Pacific "Link Cams",...Friends kommen in verschieden Größen vor und finden sich in den meisten Kletterrucksäcken von Sporkletterern, meistens als Satz.


Hotline: 06131/226681

N 49°59.712'
E 008°16.590'

Routenplaner

Montag - Freitag:
10.00 bis 19.00 Uhr
Samstag:
10.00 bis 18.00 Uhr